Ohne Flash!

Es gibt mehrere Gründe, warum man heut zu tage kein Flash auf seinem Rechner installieren sollte.

Die wichtigsten dabei wären, dass Flash immer eine gewisse Sicherheitslücke mit sich bringt und das es unheimlich an der Performance eines Rechners nagt. Ich konnte in meinem Fall nach dem deinstallieren von Flash deutlich längere Akkulaufzeiten auf meinem MacBook Air feststellen.

 

Was kann man also tun damit man Flash Seiten trotzdem betrachten kann? Die einfachste Lösung ist den Google Chrome Browser zu benutzen da er seinen eigenen Flash Player mitbringt. Da Google Chrome aber nicht mein Standard Browser ist, müsste ich jede URL der Seite die Flash beinhaltet kopieren und extra in diesem Öffnen.

Genau aus diesem Grund zeige ich euch heute eine Möglichkeit wie ihr einfach per Tastenkürzel die gerade geöffnete Seite aus dem Safari in Google Chrome öffnen könnt.

Schaut euch einfach dazu dieses kurze Video an.

Automator workflow to open Safari Webpages in Google Chrome with a shortcut from Geeknotes on Vimeo.

 

Hier die benötigten Zeilen für das Apple Script:

property SafariURL : „“

tell application „Safari“

set SafariURL to URL of current tab of window 1

end tell

if application „Google Chrome“ is running then

tell application „Google Chrome“

if (count every window) = 0 then

make new window

set URL of active tab of window 1 to SafariURL

activate

else

set URL of active tab of window 1 to SafariURL

activate

end if

end tell

else

tell application „Google Chrome“ to activate

tell application „System Events“

tell process „finder“

activate

keystroke tab using {command down}

end tell

end tell

tell application „Google Chrome“

set URL of active tab of window 1 to SafariURL

activate

end tell

end if

 

 

Schreibe einen Kommentar